„Schon die kleinste Katze …

… ist ein Meisterwerk“. Leonardo da Vinci wusste Bescheid. Hier im Haus hatten wir es nun zwei Wochen mit zwei Meisterwerken zu tun. Oft hungrig, oft auf der Heizung und oft im Schmuse-Modus. Meine Güte – wie kann eine Katze nur so anschmiegsam sein? Pelle (oben im Bild) schnurt, drückt, hält sich fest … und will einen gar nicht mehr gehen lassen. Ronja ist natürlich auch eine Liebe und muss manchmal unter Pelle leiden. Die Raubtiere werden uns fehlen. Miau.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s